Schnellsuche




Neanderland-Steig eröffnet17.06.2013

Am 23. Juni wird die erste Etappe mit einer geführten Wanderung rund um Mettmann eröffnet.

Ausblicke und Einblicke in die niederbergische Landschaft sind während einer Wanderung auf dem neanderland-Steig garantiert. Am 23. Juni 2013 wird die erste Etappe des Weges eröffnet, der einmal um den gesamten Kreis Mettmann herumführen soll. Mit einer geführten Tour von Velbert-Neviges nach Velbert-Nordrath werden die ersten 20 Kilometer des insgesamt rund 230 Kilometer langen neanderland-Steigs frei gegeben. Begleitet wird die rund acht Kilometer umfassende Eröffnungswanderung unter anderem von Manuel Andrack, der dem neuen Weg Pate steht.
 
Bis Oktober 2013 werden weitere Teilabschnitte des neuen neanderland-Steigs eröffnet. Wanderer können dann auf dem 165 Kilometer langen Abschnitt von Gruiten bis nach Velbert laufen. Die einzelnen Etappen führen vorbei an Badeseen und Naherholungsgebiete oder verlaufen durch Moore, Heidelandschaften und ausgedehnte Forste. Auch das weltberühmte Neandertal durchläuft der Weg. Am Wegesrand warten Museen, Kirchen und historische oder auch moderne Bauten sowie malerische Marktplätze.

Bis Sommer 2014 soll der komplette neanderland-Steig fertiggestellt sein und dann in 17 Einzeletappen über 230 Kilometer durch die Region führen. Bereits heute existieren rund 95 Prozent der Strecke, denn der neanderland-Steig verläuft auf weiten Teilen über bereits bestehende Wege.

Zur Eröffnung informiert ein Flyer über die ersten Teilabschnitte. Er ist ab dem 24. Juni beim Kreis Mettmann, Telefon: 02104/ 99-5049, erhältlich und steht dann auch auf der neuen Internetseite www.neanderland-steig.de zum Download bereit, die zurzeit noch in Arbeit ist.

Weitere Informationen finden Sie unter www.neanderland.de

Campingplätze in der Umgebung

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]