Schnellsuche




Qualitätswandern in Seelbach02.06.2017

Rund um den für Familienferien und Servicequalität ausgezeichnetem Ort Seelbach im mittleren Schwarzwald findet sich der 35,5 Kilometer lange Geroldsecker Qualitätswanderweg mit vielen Attraktionen vom Ritterpfad bis zum Aktivpark, mit zwei historischen Schmieden und dem Schutzgebiet „Nationales Naturerbe“ auf dem Langenhardt, einem ehemaligen Militärübungsgebiet. Im Herzen dieser attraktiven Rundwanderung, das mehrfach ausgezeichnete Ferienparadies Schwarzwälder Hof mit seinem 5-Sterne Campingplatz und seiner einzigartigen Wellness-Oase.

Ferienparadies Schwarzwälder Hof

Sterne (DTV)
77960 Seelbach
Baden-Württemberg
www.spacamping.de
Hundedusche
Ausgehend vom Schwarzwälder Hof kann man sich den Wanderweg in zwei Teilabschnitten vornehmen. So steigt dieser direkt vom Ort zum Seelbacher Hausberg hinauf zur Burgruine Lützelhardt, dem ältesten Seelbacher Baudenkmal und führt auf ruhigen Pfaden und über den abenteuerlichen „Geroldsecker Burgpfad“ weiter zur zweiten Burgruine „Hohengeroldseck“, die im 13. Jahrhundert ursprünglich als mächtige Mehrfamilienburg erbaut wurde. Dort lernen Kinder auf unterhaltsame Weise an insgesamt neun Stationen am Wegesrand anhand zweisprachiger Informationstafeln und mächtigen Figuren aus Kettensägenkunst das frühere Burgleben kennen. Kaum zu glauben, wie einfach die Steigung des Weges zu nehmen ist. Oben angelangt, belohnt zudem der imposante Rundblick in das Kinzingtal sowie in die Rheinebene bis hin zu den Vogesen alle Aufstiegsbemühungen. Zurück im Tal verspricht die Hammerschmiede in Lahr-Reichenbach spannende Einblicke in traditionelle Handwerksberufe und die bis 1730 zurückreichende Geschichte der Schmiede als Werkstätte zur Herstellung landwirtschaftlicher und handwerklicher Geräte.

Teil zwei der Rundwanderung startet kurz nach dem Ortskern mit dem Aktiv-Park mit acht am Weg befindlichen Outdoor-Fitness-Geräten für alle Generationen, an denen verschiedene Übungen absolviert werden können. Zum längeren Verweilen laden modernste, ergonomisch geformte Liegen wie das „Wiesensofa“ und eine „Himmelsschaukel“ an der Wassertretstelle ein. Doch wartet die weitere Wegstrecke mit eindrucksvollen Passagen über die Wolfersbacher Wand auf den Grassert und durch das Litschental mit seiner Geroldsecker Waffenschmiede auf, die früher Waffen für die Ritter der Burg Hohengeroldseck vor deren Zerstörung durch die Franzosen im Jahr 1689 lieferte. Fantastische Aussicht auch hier im Bereich des Höhenweges zum Schutzgebiet Langenhard, in dem man etliches über hier beherbergte seltene und teils geschützte Tier- und Pflanzenarten erfährt.

Über den Jägerpfad wieder nach Seelbach hinab führt den wanderfreudigen Camper der Weg zum Abschluss direkt zur erholsamen Entspannung in die Spa-Erlebniswelt des Ferienparadies Schwarzwälder Hof, um dort alle gesammelten Eindrücke Revue passieren und die bewegten Gliedmaßen regenerieren zu lassen.

Alle Informatioen zum Geroldsecker Qualitätswanderweg sind zu erfahren unter www.seelbach-online.de

Weitere News von Ferienparadies Schwarzwälder Hof

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]