Schnellsuche




Auf Tauchstation in den Bergen08.05.2018

In Nesselwang gehen Urlauber garantiert baden: Zahlreiche Naturbadeseen machen den Allgäu-Klassiker zum Paradies für Wasserratten.Der Sommer naht und wieder steht die Familie vor der Qual der Wahl: Einerseits rufen die Berge mit ihrer unberührten Natur, andererseits lockt der Liegestuhl am Wasser zur erfrischenden Pause vom Alltag. In Nesselwang im Allgäu lässt sich beides kombinieren: An den kühlen, klaren Naturbadeseen der Region plätschern die Tage zwischen duftenden Wiesen und herrlicher Bergkulisse ganz entspannt dahin.

Eintauchen in die Natur – das ist im Allgäu kein Problem. Rund um Nesselwang sind so viele Naturbadeseen bequem zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar, dass Urlauber jeden Tag in einen anderen springen können. Der Attlesee zum Beispiel liegt in einer echten Bilderbuchlandschaft: Umgeben von Schilf, grünen Wiesen und Wäldern, im Hintergrund die prächtige Silhouette der Alpen, laden die idyllischen Liegewiesen des Sees zum Relaxen ein.

Wer ein bisschen Bewegung braucht, dem zeigt sich Nesselwang bei einer Wanderung entlang des Sees von seiner schönsten Seite – und nur drei Kilometer weiter bringt schon das kühle Nass des Kögelweihers neue Energie. Hier blüht sogar der Enzian direkt am Ufer. Der romantische Moorsee, auf dessen braunem, aber klarem Wasser auch Schwäne und Enten ihre Runden drehen, ist wunderschön von Wäldern umschlungen.

Der Grüntensee kommt dagegen sportlich daher. Surfen, Segeln, Tretbootfahren und ein rundherum gut ausgebauter Rad- und Wanderweg konkurrieren hier mit den Badestellen, an denen man nach Herzenslust schwimmen und planschen kann. Der naturnahe Stausee, der sich zwischen die Hügel des Voralpenlandes kuschelt, ist wegen seines Fischreichtums auch bei Anglern beliebt. Interessant ist der Fischereilehrpfad am Westufer: Der Weg informiert mit Bildtafeln über den Tierreichtum unter der Wasseroberfläche.

Am Schwaltenweiher geht der Blick dafür nach oben: Das Panorama der Allgäuer und Tannheimer Alpenkette hat dem See nicht umsonst den Spitznamen „Logenplatz vor den Alpen“ eingebracht. Das glasklare Quellwasser am flach abfallenden Ufer lädt Klein und Groß zum Schwimmen ein und mit seiner großen Liegewiese bietet der beliebte Badesee viel Platz zum Beachvolleyballspielen und Toben.

Ob romantische Weiher fernab der Zivilisation oder lebhafte Badeseen mit reichlich Action – in Nesselwang gehen auch Bergfreunde garantiert baden und mal richtig auf Tauchstation!

Campingplätze in der Umgebung

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]