Schnellsuche




Auch Gebrauchte Reisemobile und Caravans sehr begehrt14.09.2020

Run auf Reisemobile und Caravans erreicht neue Höhen

Der Run auf Reisemobile und Caravans in Deutschland setzte sich weiter fort. Nach einem Rekordhalbjahr explodierten die Neuzulassungen von Freizeitfahrzeugen mit einem Plus von 85,6 Prozent im Juli regelrecht. Mehr als 16.000 neu zugelassene Reisemobile und Caravans sind ein neuer Höchstwert für einen einzelnen Monat. Seit Jahresbeginn wurden damit bereits über 70.000 Neuzulassungen registriert – ein Plus von über 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das bedeutet einen neuen Allzeit-Bestwert für diesen Zeitraum. Die Caravaningbranche steuert damit auf ein neues Rekordjahr zu.

Auch die Nachfrage nach gebrauchten Reisemobilen und Caravans bleibt 2020 weiter hoch: Seit Jahresbeginn wechselten über 100.000 Freizeitfahrzeuge den Besitzer. Insgesamt verzeichnete das Kraftfahrt-Bundesamt gut 3 Prozent mehr Besitzerwechsel als im selben Zeitraum 2019. Wegen der Corona-Pandemie war der Gebrauchtmarkt vorübergehend eingebrochen, konnte sich im Juni und Juli aber deutlich erholen. In den kommenden Monaten dürfte sich die positive Entwicklung fortsetzen.

Weitere Meldungen

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]