Schnellsuche




Neuer Grundriss für den HYMERCAR Free 28.05.2018

Aufgrund der großen Nachfrage erweitert Hymer nun seine Produktlinie um den HYMERCAR Free 602.Anfang des Jahres präsentierte die Hymer GmbH & Co. KG seine neueste Baureihe im Bereich Camper Vans: den HYMERCAR Free mit den zwei Grundrissen 540 und 600. Aufgrund der großen Nachfrage erweitert der Traditionshersteller aus Bad Waldsee nun seine Produktlinie um den HYMERCAR Free 602. Auch der Neue besticht mit einer intelligenten Raumaufteilung bei weiterhin kompakter Abmessung und umfangreicher Serienausstattung auf hohem Niveau. Das macht ihn zum idealen Begleiter für abenteuerfreudige Reisende. Ein besonderes Highlight des neuen Fahrzeugs sind die zwei großen Einzelbetten für noch mehr Schlafkomfort. 
 
Unabhängiges und individuelles Reisen im eigenen Campingbus und abseits der großen Touristenhochburgen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Der HYMERCAR Free setzt genau dort an und punktet mit einer kompakten Fahrzeuglänge von unter sechs Metern und einem Leergewicht von deutlich unter drei Tonnen. In Verbindung mit seiner umfänglichen Serienausstattung macht das den Camper Van auf Fiat DucatoBasis zum optimalen Allrounder speziell für Einsteiger in die Welt des mobilen Reisens – und das alles ohne Verzicht auf Komfort. Auch der neue HYMERCAR Free 602 schließt nahtlos an das Leistungsportfolio seiner Vorgänger an und realisiert darüber hinaus ein neues Raumkonzept: Der Grundriss kommt mit zwei großen Einzelbetten, die längs angeordnet sind, sowie einem praktischen halbhohen Kleiderschrank mit einer Breite von 21 Zentimetern. Dank des optionalen Schlafdaches sind auch Urlaubstrips mit bis zu vier Personen problemlos möglich. Alternativ zur Schlafdach-Lösung lässt sich die Sitzgruppe in der Sonderausstattung zum Einzelbett umbauen und schafft damit Platz für insgesamt drei Reisende. „Gerade für CampingEinsteiger und junge Familien hat sich unsere neue Baureihe mit ihrer geringen Abmessung, der umfangreichen Ausstattung und dem optionalen Schlafdach bewährt. Dank seines geringen Gewichts bieten die Fahrzeuge zudem genügend Zuladungsreserven für Sportgeräte und Campingutensilien, was ein weiterer großer Pluspunkt der Baureihe ist“, so Karsten Berg, Vertriebsleiter HYMERCAR und HYMER Reisemobile.
 
Das Innendesign des neuen Grundrisses zeigt sich in modernem und frischem Design: mattweiße Oberflächen und silbergraue Details in Kombination mit warmen Eichenholztönen. Im Wohnbereich finden am Tisch, der sich mit einer Drehung vergrößern lässt, bequem mehrere Personen Platz. Auch einer Dusche im Freien, fernab von einem festen Campingplatz, steht dank ausziehbarer Badarmaturen nichts im Weg. Serienmäßig verbaute Fliegenschutzplissees für den Sommer und isolierte Rahmenfenster sowie ein gedämmter Boden für den Winter garantieren ein ganzjähriges Reiseerlebnis. Für noch mehr Komfort und Design bietet die Free-Reihe zusätzlich das „Ready-to-camp“-Ausstattungspaket: Es umfasst unter anderem Faltverdunkelungen für das Fahrerhaus sowie moderne Leichtmetallräder. 
 
Der HYMERCAR Free ist ab Herbst 2018 mit dem neuen Grundriss 602 erhältlich. 
 
Weitere Informationen auf www.hymercar.com.

Weitere Meldungen

<<<
>>>
Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.    Ich stimme zu    [X]